Quickline Barometer – November 2017

Wie hören Schweizer zu Hause am liebsten Musik:

Eine repräsentative Studie von Quickline zeigt einen Generationengraben wie Musik gehört wird. Während die Jungen bis 19 Jahre mehrheitlich auf Youtube (63.0%) oder Smartphone (73.9%) setzen, bevorzugen über 40% der über 50-jährigen das Radio, um Musik zu hören. Mehr als jeder Dritte der bis 30-jährigen setzt bereits auf Musik Streaming-Anbieter wie Spotify oder Amazon Music. Auf diese Art Musik zu hören, setzen hingegen weniger als 10% der über 50-jährigen. Gerade beim Musikkonsum zeigt sich, in welche Richtung sich das Verhalten entwickelt. Weg vom Traditionellen hin zu den neuen Technologien und Angeboten. CD-Player und Plattenspieler sind bei den Jüngeren praktisch nicht mehr im Einsatz. Von der Generation 50-plus nutzt rund ein Drittel noch den CD-Player und immerhin noch jeder Achte den Plattenspieler.

 

 

 

Leave a Reply